T³ Schweiz Resources

Mathematische Experimente in der Optik, Teil 2

Mathematische Experimente in der Optik, Teil 2

Autor: Alfred Roulier, Texas Instruments Education Technology

Schlagwörter: Wahrscheinlichkeitsrechnung, Übung

Ausgehend von der Eigenschaft, dass Lichtstrahlen an den Grenzflächen von Linsen gebrochen werden, soll
untersucht werden, wie und wo das Bild eines Gegenstandes entsteht, der durch eine Linse abgeb

Ausgehend von der Eigenschaft, dass Lichtstrahlen an den Grenzflächen von Linsen gebrochen werden, soll untersucht werden, wie und wo das Bild eines Gegenstandes entsteht, der durch eine Linse abgebildet wird. Das Programm „Grundmodul“: Im Teil 1 (TI-Nachrichten, Ausgabe 1/10) wurde der Gang eines Strahls durch eine sphärische, brechende Grenzfläche berechnet. Das entsprechende Programm grundmodul(…), das im Dokument geomoptik.tns und dieses wiederum im Ordner MyLib gespeichert wird, ist dort auf Seite 26 ausführlich erläutert. Das Programm „Einzelstrahl“: Mit dem folgenden Baustein soll der Verlauf bestimmter Strahlen durch eine Linse experimentell untersucht werden. Dazu wird das Programm einzelstrahl(…) benötigt, das ebenfalls im Dokument geomoptik.tns gespeichert ist.

Publisher specific license