Materialdatenbank

Hier finden Sie praxisorientierte Aufgabenbeispiele für Ihren MINT-Unterricht!

Suchen und filtern Sie nach kostenlosen Materialien, Videos und Webinaren.

CuBaLibra - Rekursiv definiertes Wachstum (Teil 2: Gebremstes und logistisches Wachstum)

Es wird das gebremste Wachstum als unvollständiges mathematisches Modell zum logistischen Wachstum erweitert.

Verlag: Texas Instruments Education Technology

Autor: Rainer Serret

Fach: Mathematics

Schlagwörter

Die im 1. Teil „Lineares und exponentielles Wachstum“ erarbeiteten Wachstumsmodelle sind in der Natur nicht sinnvoll anwendbar, da das Wachstum in der Regel eine obere Grenze hat (z.B. das Wachstum einer Pflanze) und das Wachstum sich umso mehr verlangsamt, je näher man an dieser Grenze angelangt ist.

Auch das gebremste Wachstum ist noch ein unvollständiges mathematisches Modell zur Beschreibung realer Wachstumsprozesse in der Natur, da hierbei nur die obere Wachstumsgrenze berücksichtigt wird. Solange bei Populationen die Wachstumsvoraussetzungen sehr gut sind, wird sich die Population auch exponentiell vermehren. Erst bei einer Einschränkung des Lebensraums oder der Ressourcen tritt die wachstumsbremsende Wirkung ein.

Optimiert für Version 2.x Nutzen Sie CuBaLibra-Interaktiv im pdf-Portfolio

License not specified